Zahlreiche albanische Organisationen in der Schweiz haben sich zusammengeschlossen, um gemeinsam dringend benötigtes Geld für den Wiederaufbau in Albanien zu sammeln.

Spende für Wiederaufbau nach Erdbeben in AlbanienAuch Monate nach dem Erdbeben vom November leben noch viele Menschen in prekären Verhältnissen. Tausende Gebäude wurden zerstört. Menschen, die schon zuvor ums Überleben kämpfen mussten, haben ihr Zuhause verloren und leben noch immer in provisorischen Unterkünften.

Zelte dienen vielen als neues Zuhause. Andere haben ihre Verdienstmöglichkeiten verloren. In Albanien wird der Wiederaufbau aktuell intensiv geplant – aber das braucht Geld.

Wir wollen helfen

Auf Anregungen der albanischen Botschaft und der kosovarischen Botschaft in Bern haben sich zahlreiche albanische Organisationen und einflussreiche Persönlichkeiten vereint, um nochmals Geld zu sammeln.

> Bericht von der Versammlung

Die Gesellschaft Schweiz-Albanien wurde mit der Sammlung der Spenden beauftragt. Vertreter des Diasporarats werden dies überprüfen.

Ziel: Ein Haus der Schweizer Gemeinschaft

Zerstörte Häuser und zerstörte Infrastruktur müssen wieder aufgebaut werden. Mit unserer Sammlung wollen wir den Wiederaufbau einer sozialen Einrichtung in den betroffenen Gebieten unterstützen.

Über den genauen Verwendungszweck der Spenden werden die involvierten Organisationen entscheiden, sobald mehr Klarheit über die Bedürfnisse und Projekte besteht. Und natürlich Bericht erstatten.

Unser Ziel ist es, eine Tafel aufhängen zu können, die von der Grosszügigkeit der albanischen Gemeinschaft und anderer Freunde Albaniens in der Schweiz zeugt. Eine Tafel, die darauf hinweist, dass der schöne Neubau für die soziale Einrichtung dank Spenden aus der Schweiz ermöglicht wurde.

Helfen Sie mit!

Um dieses Ziel erreichen zu können, brauchen wir jede Hilfe.

>> Spenden Sie jetzt!

Und teilen Sie diesen Aufruf unter Freunden und Bekannten, bei der Arbeit und im Verein.

Spende für Wiederaufbau nach Erdbeben in Albanien

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.